Scherenschnitte

Weltweit größte Sammlung der in Kierling geborenen Künstlerin Josefine Allmayer (1904-1977) und deren Vaters Hans (1877-1955). Josefine hat mit fünf Jahren erste Scherenschnitte gemacht und im Laufe ihres Lebens weit über 3.000 Scherenschnitte angefertigt, von denen viele in über 500 Druckwerken wie Büchern, Kalendern und Zeitschriften abgebildet wurden.

Das Museum besitzt fast 2.000 Scherenschnitte, von denen ca. 100 im "Allmayerraum" ausgestellt sind.   
Auch einige der rund 350 chinesischen Scherenschnitte, die im Besitz des Museums sind, werden dort gezeigt.

Öffnungszeiten:

Freitag 18 - 20 Uhr
Sonntag 10 - 12 Uhr

Adresse: 3400 Kierling, Hauptstraße 114
"Haus im Grünen"

 

 T:  +43 2243 838 82

+43 664/654 79 86

E: museum.kierling@inode.at

Kto:

BIC: GIBAATWWXXX, IBAN: AT21 2011 1000 0920 4407